Kosten

Die Vergütung unserer Leistungen richtet sich nach folgenden Grundsätzen:

Recht

Grundsätzlich ermittelt sich die Vergütung des Rechtsanwaltes nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Die Höhe der Gebühren richtet sich, falls nichts anderes vereinbart ist, nach dem Gegenstandswert.

Für die Erstberatung berechnen wir eine Gebühr in Höhe von 190,00 € zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer von derzeit 19%, also insgesamt 226,10 €. Für den Fall, dass Sie uns mit der weiteren Vertretung Ihrer Interessen beauftragen, wird diese Gebühr jedoch auf die weiter anfallenden Gebühren angerechnet.

Für sehr komplexe Fälle und für Beratungsmandate vereinbaren wir regelmäßig ein Zeithonorar.

Weiterführende Informationen finden Sie hier:
Merkblatt  über Gebühren und Honorare in Anwaltssachen

Steuern

Die Vergütung für Steuerberater richtet sich nach der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV), soweit keine Vergütungsvereinbarung getroffen worden ist.

Für die Erstberatung berechnen wir eine Gebühr in Höhe von 190,00 € zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer von derzeit 19%, also insgesamt 226,10 €. Für den Fall, dass Sie uns mit der weiteren Vertretung Ihrer Interessen beauftragen, wird diese Gebühr jedoch auf die weiter anfallenden Gebühren angerechnet.

Für Beratungsmandate und komplexe Fälle wird auch in Steuersachen regelmäßig ein Zeithonorar vereinbart.